Happy Hipster

Und wie kam dieser Golfball nach Österreich und Europa?

Golf und Sparen – zwei Begriffe, die nicht zusammenpassen? Oder doch?

Dachte sich ein findiger Österreicher, der zugleich Fachwirt für Marketing und Management sowie begeisterter Golfsportler war und ist.
Doch wo anfangen, beim Sparen auf dem Green?
Sparen an Kleidung und Ausrüstung fielen für Peter Panholzer aus. Er setzte stattdessen auf kostengünstige Bälle.

Mit eigener Firma barg er verirrte, im Wasser abgetauchte Bälle und brachte sie zum günstigen Preis wieder an den Käufer und damit zurück ins Spiel.


Golfballtaucher mit netz
Irgendwann fischte er dabei einen Golfball der besonderen Art aus dem Schlamm.
Einen Golfball von Dean Snell aus den USA.

Erster Snell Golfball


Dieser „Findling“ brachte ins Rollen, was sich seither erfolgreich als Generalvertretung für Snell Golfbälle in Österreich, Deutschland und der Schweiz etabliert: snellgolf.at.

Als lizenzierter und autorisierter Vertriebspartner im Golfballverkauf beliefert snellgolf.at speziell die Länder Europas.
Aber auch Anfragen aus Dubai bearbeiten wir gern – günstig, kundenfreundlich und mit Liebe zum Spiel.

 

Denn: snellgolf.at
ist Ihr Premium Golfball Direktvertrieb für Bälle und mehr!